Ferien: vom 19. Dezember 2022 bis 8. Januar 2023. Ab 9. Januar 2023 bin ich wieder für euch da.

Kippfenster! Todesfalle für Katzen!

Es ist möglich das deine Katze den Verlockungen eines gekippten Fensters jahrelang widerstanden hat. Oder gar kein Interesse am Kippfenster zeigt. Bis zu dem Tag an dem die Neugier, oder die Langeweile, für deine Katze zu gross wird.

Die Gerüche und Geräusche von draussen sind so verlockend, dass fast jede Katze, neugierig wie Katzen sind, diesen unbedingt nachgehen möchte. Und dabei spielt das es keine Rolle, wie alt deine Katze ist.

Wenn der Kopf durch passt, passt auch der Rest durch. Eine fatale Fehleinschätzung von Katzen!

Beim Sprung oder beim Durchzwängen durch das gekippte Fenster, passt der Kopf und der Oberkörper einer Katze durch die Öffnung des Fensterspaltes. Die Katze bleibt aber mit dem Becken im Kippfenster hängen und rutscht immer tiefer in den spitz zulaufenden Fensterspalt. Sie findet keinen Halt mit den Hinterbeinen und kann sich nicht mehr selber befreien.

Das Kippfenster wird zur Todesfalle!

Durch ihre panischen und ruckartigen Befreiungsversuchen verschlimmert sie ihre lebensbedrohliche Lage und rutscht immer tiefer in den Fensterspalt und wird immer mehr eingeklemmt. Innere Verletzungen, Quetschungen, bleibende Lähmungen, Schock und tödliche innere Blutungen können die Folgen sein.

Leider kommen diese Unfälle so häufig vor, dass es einen medizinischen Fachbegriff dafür gibt: das Kippfenster Syndrom.

Solche schweren Unfälle müssen nicht sein! Es gibt zahlreiche Kippfenster Sicherungen verschiedener Hersteller. Befestigt werden solche Vorrichtungen durch Bohren, kleben oder mittels Teleskopstangen. Ein einfacher Schutz der verhindert, dass deine Katze in diese tödliche Falle gerät.

Aber es geht viel einfacher und billiger: auf Kippfenster verzichten!

Die Fenster kannst du mit einem Katzennetz sichern, damit beim Lüften einfach das Fenster ganz geöffnet werden kann. Und schon hast du eine tödliche Gefahrenquelle für deine Katze beseitigt!

Katze im Kippfenster eingeklemmt

Das gilt übrigens auch für Freigängerkatzen die draussen unterwegs sind.

Denn manchmal versuchen Katzen auch über ein Kippfenster ins Haus oder in fremde Häuser zu gelangen. Mit den genannten Folgen!

Darum

Fenster NIE kippen!

Hat dir dieser Blogbeitrag gefallen? Dann teile ihn gerne mit anderen.
claudia-social-media

Hallo, ich bin Claudia

Auf meinem Blog möchte ich dir in Zukunft Tipps und Anregungen für dein gemeinsames Leben mit deiner Katze geben!

katzenverhaltensberaterin angebote katzenverhaltensberatung

Verhaltensberatung

Deine Katze zeigt ein Verhalten, dass du dir nicht erklären kannst?

katzenverhaltensberaterin Kater liegt in der Spielschiene

Haltungsberatung

Du möchtest deine Wohnung katzengerechter und spannender einrichten?

Welche Katze passt zu mir?

Du hast einen Sofaplatz zu vergeben? Du bist dir nicht sicher wer zu dir oder zu deinen Katzen passt?